Mittwoch, 22. Januar 2014

Patchbag and Pillows

Heute möchte ich Euch ein kleines "Meisterwerk" von mir vorstellen:
Meine erste Patchworktasche. Sie ist so praktisch und groß, dass ich sie sogar als Schultasche verwenden kann!

Die Tasche hat drei Fächer und zusätzlich 2 Innentaschen und vier Außentaschen. Aus einer alten Hundeleine entstand ein Schlüsselanhänger.


Sie ist schon meine Lieblingstasche geworden. Allerdings muss ich dazu sagen, dass es ganz schön Nerven gekostet hat, sie zu nähen!

Einfacher dagegen meine nächsten Projekte, bestehend aus 5 Kissenbezügen und einer Tischdecke. Passend zum folgenden Läufer:




Zunächst habe ich aus Stoffresten Quadrate und Dreiecke geschnitten für zwei kleinere Kissen.







Für drei größere (40x40) Kissen habe ich die Dreiecke im Ohio-Star angeordnet.
OHIO-STAR



Das werden drei Kissen mit Ohio-Star. Sie bekommen noch einen gelben Stehsaum und eine Rückseite mit Reisverschluss.

Liebe Grüße
       Cobia






1 Kommentar:

  1. Die Tasche ist der Hammer. Auch die Kissenbezüge sind sehr schön. Also ich kann ja nun absolut nicht nähen. Darum bewundere ich dich.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare feuen mich!