Sonntag, 26. Mai 2013

Hundeevent und mehr

Gestern, als die Sonne noch schien, weil Dortmund noch nicht verloren hatte, waren wir auf einem Hundeevent. Dort gab es viele Stände mit Hundeartikeln und ein vielfältiges Programm mit Hunden.


 Willy konnte hier auch lernen, dass es ganz normal ist, unter vielen Menschen und Hunden zu sein. Das Frauchen an Ständen guckt, oder bei einer Hundevorführung zuschaut. Willy fand die Gerüche an manchen Ständen so interessant. Und seltsamer Weise lagen die tollen Kauartikel in Hundenasenhöhe...

An einem Stand gab es selbstgemachtes Hundeintelligenzspielzeug aus Holz. Da Willy sich gerne mit solchen Spielen beschäftigt, habe ich zwei Spiel erworben:



 Zuhause haben wir das gleich ausprobiert. Endlich hatte Willy wieder etwas zum Knobeln.



Mittlerweile hat er herausgefunden, wie er die Schublädchen öffnen muss, nur das letzte, wo zuerst ein Deckelchen abgezogen und dann ein zweites verschoben werden muss, hat er noch nicht begriffen. Ihr seht auf dem letzten Foto, wie er fragend nach oben schaut.

Am Freitag haben wir uns noch eine andere Hundeschule angeschaut. Da waren noch 8-9 andere Hunde, meistens große. Ich möchte, dass ich selbst und Willy lernen, auch mit großen Hunden normal umzugehen.
Wir haben eine Einheit Übungen mitgemacht - an der Leine im Kreis laufen, Richtungswechsel usw. (Muss der Hund wirklich LINKS von mir laufen? - Ich führe ihn lieber RECHTS) dann "platz" und liegenbleiben. (üben wir noch) - Frauchen geht weg und versteckt sich hinter einer Wand... (üben wir auch noch).
Dann gab es eine Pause. Mittlerweile kamen auch schon die nächsten Leute mit Hunden und es tummelten sich in der Pause an die 16 Hunde herum. Die zweite Übungseinheit haben wir nicht mitgemacht. Ich fand, dass Willy schon genug neue Eindrücke hatte. Nächsten Freitag gehen wir dort nocheinmal hin. (Landesgruppe Ruhr in Duisburg, das ist ein Verein).
Hier einige Fotos:

Heute regnet es wirklich ununterbrochen! Heute Morgen bin ich mit Willy zu Fuß zum Bäcker gelaufen - und wir kamen durchnässt zurück. Willy hatte ganz vergessen Pipi zu machen...
Heute Mittag sind wir dann, mit Regenmäntelchen bzw. Frauchen im Regenanzug, spazieren gegangen. Willy konnte laufen und hatte auch im Regen Spaß. Hinterher gab es eine kleine Unterbodenwäsche. Jetzt sitzt Willmann feucht im Körbchen.
Liebe Grüße
Cobia & Willy


1 Kommentar:

  1. So ein Hundeevent ist bestimmt sehr interessant. Willy ist ein ganz pfiffiges Kerlchen. So schnell hat er die beiden Spielzeuge geknackt. Na und das letzte Kästchen schafft er bestimmt auch bald.
    Liebe Grüße vom Emma und Lotte Frauchen

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare feuen mich!