Donnerstag, 14. März 2013

HUNDESCHULE

Wir haben uns inzwischen auch zwei Hundeschulen angeschaut, und uns für eine entschieden. Beim ersten Treff hatte es in Strömen geregnet und der Platz war schlammig. So sahen auch die Welpen nacher aus. Ein weißer Malteser hatte am Ende braune Dreadlocks...
Die Hundetrainerin sagte mir aber zu deshalb habe ich mich noch weiter umgeschaut.
Willy in seiner Box im Auto nach dem Besuch der Hundeschule:
(Er hatte alle Übungen ganz toll gemacht)





Danach war eine Dusche fällig:



Wir haben eine andere Hundeschule gefunden, die mir besser gefällt. Willy kann jetzt schon besser mit anderen Hunden umgehen. Heute haben wir das zweite Treffen - beim ersten Mal war nur ein anderer Welpe anwesend und der 8Jahre alte liebe Collie der Trainerin.










Willy ist wirklich ein ganz lieber, der auch schon allein bleibt, wenn ich in der Schule bin. Meine liebe Nachbarin kommt dann einmal und spielt mit ihm. Das NICHTINDIEHOSEBEIßEN muss er allerdings noch lernen. Wir üben zurzeit das Hörzeichen NEIN. Aber ich muss dranbleiben.
Liebe Grüße von
Cobia mit Willy




Kommentare:

  1. Hallo liebe Gobi, Willy ist ein wirklich so hübscher und knuffiger Wuschel, dass ich mit großen Augen und offenem Herzen seine Entwicklung beobachte. Toll - wie Du und er es machen.
    Hundeschule ist wichtig - aber bitte achte darauf - gerade bei ihm, dass er mit fast gleichaltrigen Welpen zusammen lernen - sprich üben und spielen kann. Freue mich für Dich - Du machst es mit Begeisterung und Liebe- das spürt man in jeder Zeile.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  2. Finde ich klasse dass du in eine Hundeschule mit ihm gehst und so fleissig übst. Ist ja wichtig und das mit der Hose bringste ihm bestimmt auch noch bei^^

    Allerliebst sind deine Fotos....und das Letzte ist der Hammer. Wat für ein Knuffel :-) Den muss man einfach liebhaben♥

    herzliche Grüssle
    Nova

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare feuen mich!