Samstag, 29. September 2012

Jacky

Jacky, meine Sprechpuppe ist fertig geworden. Ja, ich muss schon zugeben, dass es nicht ohne Schwierigkeiten ging, so eine Handpuppe herzustellen. Hier ist sie nun:





Here I am! My name is Jack. But people call me Jacky.


I come from England. So, I can't speak German.



Oh. I forgot something.
I don't know, what it was... but it does not matter.


I think, it was something...


very exciting...


But - I am a bit afraid.



Jacky, you will go into class one with me.


Yes!
 I remember. I am going to teach English!


But first, let me have a look at those flowers.
The smell of that flower is wonderful!




Good morning, dear children!





.
Right hand, left hand, these are two!...





These are the windows...

Good bye!



Isn't he lovely? My first self-made moving-mouth puppet!
Cobia








Kommentare:

  1. Hallo liebe Cobi,
    das ist sehr viel Veränderung auf einmal - in alle Richtungen sozusagen.
    Dein Jacky....passt perfekt so ein "Doppelmöglichername" - ein sehr sehr sehr anschauliches kleines Stoffwesen mit einer ganz eigenen Mimik und für Dich sicher ein perfektes Helferlein. Sehr schöne Aufnahmen und Deine Fähigkeiten scheinen wirklich unbegrenzt zu sein. Ganz ehrlich - meine Lappentopftipperin könnte sowas niemals.
    Wuff und LG
    Aiko, dem der große Mond da draussen mitten ins Gesicht scheint.

    AntwortenLöschen
  2. Hallo liebe Cobi, also die Frage nach dem Fell und dem Haaren....die möchte ich gerne ganz deutlich mit Ja beantworten: Einmal im Jahr beim Fellwechsel....aber - jetzt kommt es - regelmäßiges 1x wöchentliches Bürsten tut dem Hund und seinem Fell gut. Wir finden derzeit ein paar Wollmäuse in den Ecken - aber ansonsten ist ein Hovi sehr fellpflegeleicht ;-))
    Wenn er tüchtig - wie oben beschrieben - gebürstet wird ergibt es über das Jahr schon einen richtigen dicken Fellhaufen.
    Wuff und LG
    Aiko

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Petra,
    ganz herzlichen Dank für die Bestimmung meiner Efeubiene. Tja, da solltet der Bernhard und du eine Tour an den Kaiserstuhl starten, da gibt es sowas.
    Sonnige Herbstgrüße
    von Edith

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare feuen mich!