Samstag, 7. Juli 2012

BÄRENSTARK



Ich habe einen neuen Bärentyp für mich entworfen indem ich meine COBIAS-TEDDYBEARS
verändert habe. Nun habe ich mit Amartha eine kleine neue Kollektion begonnen. 
Die folgenden Bärchen haben eine Größe von ca. 36 cm. 
Amartha wurde aus einem Sparse-Mohair genäht. Ich habe sie zum größten Teil von Hand genäht, längere Nähte habe ich mit der Maschine genäht. Gefüllt habe ich Amartha mit Schafwolle und zum Gewichten habe ich etwas Stahlgranulat zugefügt. 

                                          AMARTHA











                                        BOBBY

Auch Bobby wurde aus Sparse-Mohair genäht. Allerdings habe ich Bobby auf einer Autofahrt nach Schleswig-Holstein komplett von Hand genäht. Bobby wurde mit Schafwolle gefüllt, die Arme enthalten oben ein wenig Holzwolle und um ihm (oder ist es ein Mädel?) etwas Gewicht zu verleihen, hat er auch noch Mineralgranulat im Bauch.
Bobby trägt eine Latzhose, die ich auf einer Bärenmesse von den Valdorf-Bears gekauft habe.










                                                                   

                                         BROOKE

Und nun kommt Brooke!!!
Sie ist sozusagen eine "Sturzgeburt", weil ich etwas Neues ausprobieren wollte. Gestern habe ich ein altes Stück Leinen, welches ich auf einem Antikmarkt erstanden hatte, mit Tee eingefärbt und trocken gebügelt. Daraus habe ich einen Teddy genäht. Brooke wurde fast komplett mit der Maschine genäht - außer die Fußsohlen, die ich heute morgen noch von Hand eingenäht habe.
Also - gestern angefangen und heute fertig gestellt!!!
Das kann ich nur, wenn ich etwas ausprobiere und dadurch sehr motiviert bin.
Brooke wurde mit Schafwolle gestopft und im Bauch hat sie ganz feine Glasperlen. Dadurch hat sie ein gutes Gewicht.
Sie hat Schuhknopfaugen bekommen - ich hatte gerade noch ein Paar davon in meinem Augenbestand. Ihre Nase habe ich gewachst - ich benutze dazu immer ein Bienenwachsblöckchen von Stockmar. Mit antiker Patina und Ölpastellkreiden habe ich sie dann auf "Alt" bearbeitet. 
So.
Und so eine nackte Bärin benötigt natürlich etwas zum Anziehen!
Das ist mein nächstes Projekt. 








Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare feuen mich!