Sonntag, 11. September 2011

Zurück in den Alltag...

gings kürzlich mit dem Beginn der Schule - oder sagen wir besser mit dem Ende der Sommerferien.
Warum bloß hat ein Tag nur 24 Stunden? Gartenarbeit, Kochen, Putzen, Hobby, Unterrichtsvorbereitung, körperliche Betätigung für die Gesundheit, Einkaufen... online gehen... und und und
Wie gelingt es, die neu erworbene Energie über das neue Schuljahr hin beizubehalten? Sollte ich das Buch von Ulrich Schnabel über die Muße noch einmal lesen?
Was mir gut tut ist das RADFAHREN. Die Gedanken werden frei und ich lebe im HIER und JETZT, wenn ich mit dem Rad unterwegs bin.
Und da wir gerade gut im Fahrradfahren trainiert sind, haben wir gestern unsere zweite Tour am Rhein unternommen. Die erste ging von Wesel-Auesee nach Rees und wieder zurück - das waren schon 54 km.
Nun, gestern wollten wir eigentlich nicht sooo weit fahren - waren aber dann doch verwundert, dass es diesmal 70 km wurden!
Es ist einfach herrlich am Rhein entlang zu fahren! Es ist erholsam Kaffee und Kuchen mit Rheinblick einzunehmen - fast wie ein Urlaubstag! Sogar einen einsamen STORCH haben wir fliegend gesehen und am Altrhein einen einzelnen SILBERREIHER!
Das schöne LEINKRAUT (Linaria vulgaris)  auch Frauenflachs genannt habe ich auch mit dem Foto eingefangen:


Das ist der Silberreiher


Leinkraut (Linaria Vulgaris)


In den letzten Tagen der Sommerferien habe ich dann noch an einen neuen Teddyschnitt gearbeitet. Das ist ja immer etwas aufwändig und es muss vieles überlegt und verglíchen werden. 
Meine neu entwickelten Bären haben eine Größe von 35cm bekommen.
Ich möchte sie hier einmal vorstellen, diejenigen, die ich verkaufe, sind dann auch auf meiner Homepage (http://www.cobias-teddybears.de/) zu finden.

Das ist BUTTERFLY.





Der nächste ist noch unbenannt und wird wahrscheinlich noch anders eingekleidet werden.

Dann kommt PEPE. Er ist aus einem dichten und langhaarigem Fell gearbeitet.






Kommentare:

  1. Ja, regelmäßiges Fahrradfahren sollte ich auch mal wieder in meinen Alltag einbauen. Es müssen ja nicht gleich 70 km werden...
    Hach und Deine neuen Teddys sind einfach süß und Dein Pepe ist ein besonders niedlicher Geselle.
    Liebe Grüße
    Inge

    AntwortenLöschen
  2. "Ooooh, Butterfly sieht ja hübsch aus..." macht Cappuchino große Augen. Ja, das findet Klein-Ida, unsere modebewußte kleine Kuschelkuh auch. So einen feinen Schmetterling im Haar hätte sie auch gerne :-)

    Viele Grüße von Cappuchino und Freunden

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare feuen mich!