Sonntag, 18. September 2011

Unterwegs am Rhein

Den ganzen Samstag haben wir genutzt, um uns bei einer Fahrradtour zu erholen. Der NIEDERRHEIN bietet sich dazu an. 
Am Ufer und im Wasser eines  Altrheinarmes entdeckten wir wieder einiges aus der Vogelwelt:
Insgesamt 6 Silberreiher, 2 Störche, mehrere Pfeifenten, Schnatterenten, Krickenten, Stockenten, einzelne Reiherenten sowie Kiebitze, Nonnengänse, Graugänse, Nilgänse, Rostgänse.
Als Besonderheit sahen wir auch einen Steinschmätzer (Oenanthe oenanthe). 








Eine Nonnengans:

Nil und Nonnengans:


Storch

Weitere schnöne Impressionen folgen:

Viele schöne Häuser gibt es am Niederrhein mit besonderen Vorgärten. Einer hat mir besonders gefallen, dort gab es einen großen Teich mit Seerosen und am Ufer Enzian:




Das kleine Wasserspiel:





Kaninchen mit Baby:

1 Kommentar:

  1. Was für schöne Bilder! Und was für eine tolle Umgebung! Da kann man ja eine Menge beobachten!

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare feuen mich!