Sonntag, 10. April 2011

Heide, Garten und eine Puppe


In die Dingdener Heide ging es heute bei schönstem Frühlingswetter.
Das ganz Besondere dieser schönen Gegend ist eine bestimmte Vogelart, die dort vorkommt:
Der große Brachvogel. Er gehört zu den langbeinigen Schnepfenvögeln und hat einen langen, gebogenen Schnabel. Seine Stimme tönt schon in der Ferne mit lieblichen und klangvollen, etwas melancholisch klingenden  Flötentönen.
Außerdem gab es einen Kiebitzschwarm (sehr schöne Rufe!) und vielfach zu hören war der Fitis.

*******************************************************
Einige Eindrücke aus unserem Garten:






Und Bilder der schon erwähnten Kitz'n'Cats Puppen der Firma
Heart and Soul

DAS IST LOUISA














Auf dem nächsten Bild ist ihr modernes Outfit zu sehen:



Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare feuen mich!