Samstag, 26. März 2011

Alejandro, Alealejandro


Das ist mein  A L E J A N D R O , ein Cobias-Teddybear


Diese Woche habe ich mich auch wieder ans Bärennähen gemacht. Zunächst hatte ich meinen Teddyschnitt verändert - mit dem Ziel den Schnitt so ursprünglich wie möglich zu gestalten - also ähnlich wie die ganz alten Teddys.

Nachdem ich dann heute die Küche unter Holzwolle gesetzt habe, ist ALEJANDRO fast fertig geworden.
Es fehlen ihm noch Krallen. Hier und dort habe ich versucht, den Teddy alt erscheinen zu lassen - mit schwarzem Wachsblöckchen zum Beispiel. Das macht ein wenig "schmutzig".
Alejandro ist nicht fest, sondern weicher mit Holzwolle gefüllt.

Irgendwie kommt mir der Samstag schon wieder zu kurz vor. (Stimmt ja diesmal sogar, er hat ja nur 23 Stunden).
Also, Alejandro braucht noch Krallen.
Am Liebsten würde ich gleich noch einen weiteren Teddy aufmalen.
Aber - sollte ich nicht zuerst einmal die Strickjacke für meine kleine Nichte weitermachen?


 Die Ärmel sind jetzt gestrickt - aber noch nicht gespannt. Die beiden Vorderteile möchte ich noch bunt besticken. Mehr davon dann, wenn sie fertig ist.
Der Garten ruft auch schon - doch das kühlere Wetter motiviert nicht gar zu sehr.
Und auf meinem Schreibtisch liegen Hefte - Hausaufgaben, die ich noch nachschauen möchte.
Was ist eigentlich mit der Steuererklärung? Bisher noch nichts - aber auch gar nichts.
Das zu meiner Zeiteinteilung. Eigentlich wollte ich heute joggen gehen. Oder lieber erst am Mittwoch?
Und die Zeit hier am PC??????????

Nun wieder zu Alejandro:



Seine Nase habe ich mit dickem Garn unvollständig gestickt.
Jetzt mache ich ganz schnell den PC wieder aus.
Liebe Grüße
Cobia


1 Kommentar:

  1. Hach, ist das wieder ein wundervoller Teddy geworden auch wenn er noch nicht ganz fertig ist. Zum knuddeln ist er!
    Die Jacke für Deine kleine Nichte wird sicherlich auch wieder sehr schön. Bin schon gespannt, wie sie aussieht, wenn sie fertig und bestickt ist.
    Liebe Grüße und herzlichen Glückwunsch von Katze Möhrchen (sie wird bald 15 Jahre) an Euren Kater Gino!
    Ein schönes Frühlingswochenende
    Inge

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare feuen mich!