Freitag, 16. Juli 2010

Rosen-bloggen

... angeregt durch andere Blogs (siehe www.kanjucha.blogspot.com/) bilde ich hier eine Rose ab, die ich einmal in unseren Garten gepflanzt habe. Sie heißt


COMPASSION











... und ist eigentlich eine Kletterrose. In unsrem Wildgarten klettert sie allerdings nicht viel, da ich sie immer wieder zurückschneide. Sie hat zauberhafte große Blüten und duftet zart.


Sonnengrüße von
COBIA

1 Kommentar:

  1. Hallo liebe Cobi, vielen Dank für Deine beiden letzten Kommentare - es hilft, denn mein Rudel ist ziemlich - auch körperlich - fertig.
    Deine zart duftende Rose tut den Augen gut. Es sind eben die kleinen Wunder der Natur - direkt vor der Haustüre - egal ob Reh, Fuchs oder die vielen Vögel, nein auch die wunderschönen Wildblüten und die prächtigen Rosen überall jetzt in den Gärten, wie versöhnlich das alles doch ist.
    Einen schönen sommerlichen Tag wünscht Dir mein Rudel und der
    Aiko

    AntwortenLöschen

Eure Kommentare feuen mich!