Sonntag, 28. Februar 2010

PADDINGTON BEAR

Paddington von Steiff

Neben Winni - the - Pooh gibt es in Großbritannien einen weiteren sehr bekannten Kinderbuch-Bären - PADDINGTON BEAR - benannt nach dem Bahnhof "Paddington" in London, wo er nach der Erzählung von MICHAEL BOND von Familie Brown gefunden und adoptiert wurde:



In dem ersten Buch "A Bear Called Paddington" findet die englische Familie Brown im Londoner Bahnhof Paddington einen Bären, der einsam auf seinem Koffer, neben dem Fundbüro sitzt.  . Mr. und Mrs. Brown entdecken den Bären auf dem Bahnsteig, als sie Ihre Tochter Judy vom Zug abholen wollen. Der kleine Bär trägt ein Schild um den Hals, auf dem steht: „Please look after this Bear, thank you.“
Mrs. Brown will ihn unbedingt mit nach Hause nehmen und lässt sich noch am Bahnhof zu einem Namen für den kleinen Findling inspirieren.

Und so beginnen die Geschichten...
(„Things are always happening to me. I'm that sort of bear“).

Manchmal begleitet mich ein Paddington von Steiff in meinen Englischunterricht. Kürzlich aber fand ich ein altes Schnittmuster aus England für einen gestrickten Paddington Bear.

Da ich gerne etwas Neues ausprobiere, habe ich mir dieses Retro Strickmuster aus England bestellt und am Wochenende schon begonnen:

Ihr seht, der Kopf ist schon fertig - ja, Paddington hat schwarze Ohren! und einen Körper hat er auch schon.
Nur die Beine gefielen mir nach der englischen Anleitung nicht -

... die habe ich also dann nocheinmal nach einem anderen Strickmuster gestrickt. Eins ist schon fertig. Jetzt fehlt noch das zweite Bein und die Arme.
Und wie Ihr oben auf dem Foto sehen könnt, trägt Paddington "a duffle-coat" and a hat.
Das Schild "PLEASE LOOK AFTER THIS BEAR - THANK YOU" darf dann natürlich auch nicht fehlen.
It will be a very special bear after all!
Liebe Grüße







Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare feuen mich!