Freitag, 29. Januar 2010

Ein grauer Tag


Heute ist eben ein grauer Tag. Auch der Schnee verzaubert hier nicht mehr viel.
Hier seht ihr unseren Garten im Schnee - weißverzauberte Bäume - was bei uns sehr selten ist!


Wenige Tage später sieht es so aus. Und da sollen wirklich soooo viele Blumen im Frühling blühen?
Jedes Jahr glaube ich es nicht.
Aber sie schlummern wirklich ganz tief in der Erde! Manche schlummern auch woanders.
Aber wenn sie erwachen...



... dann sieht das wirklich so aus! Zum Beispiel hier die schöne Purpurweide

oder

die Schlehe




Aber eins können wir doch wirklich schon bald hören:



... und die Heckenbraunelle habe ich schon singen gehört - neben Kohl - und Blaumeise, die natürlich auch schon singen.


Da es noch sooooooooo lange hin ist bis zum schönen Frühling...


genießen wir Gemütlichkeit

... und stricken zum Beispiel.

Liebe Grüße
Petra-Maria

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen

Eure Kommentare feuen mich!